Skip to main content

Testbericht Lenovo Y50-70

 

 

Lenovo Y50-70Prozessor

Der verbaute Intel Core i7 4720HQ gibt mit seinen vier Kernen ganz schön was her und schneidet super ab in unserem Lenovo Y50-70 Test. Er basiert auf 22 Nanometer Haswell-Architektur und taktet mit bis zu 3,6 GHz. Dank Hyperthreading kann der Vierkerner bis zu 8 Threads gleichzeitig bearbeiten.

 


 

Lenovo Y50-70Grafikleistung

Die GTX 960M von Nvidia ist unter anderem ein Grund, warum Gamer den Lenovo Y50-70 kaufen dürfen. Mit 4GB Videospeicher stellt sich hohen Texturen und Detail-Einstellungen nichts in den weg. Mit Turbo taktet der leistungsfähige Kern mit bis zu 1176 MHz.


 

 

 

OnBoard-Grafikkarte

Neben der GeForce wurde eine Intel HD 4600 für den Alltagsbetrieb eingebaut. In unserem Lenovo Y50-70 Test schalteten die zwei Grafikkerne, wie versprochen, je nach nötiger Leistung automatisch um. Die Umschaltung kann man auch manuell unterbinden und bei Bedarf nur eine der beiden Grafikkarten verwenden.

 

 

Lenovo Y50-70Gaming auf dem Lenovo

Das Spielen war beim Lenovo Y50-70 Test kein Problem. Durch die hohe Leistung der Komponenten sind alle aktuellen Neuerscheinungen auf hohen Einstellungen spielbar. Die meisten von uns getesteten Spiele liefen durchgehend auf hohen FPS-Zahlen und boten damit ein gutes Spielerlebnis.

 

 

 

 

 

 

 

Akkulaufzeit

Lenovo gibt die Akkulaufzeit mit 5 Stunden an. Im Lenovo Y50-70 Test hat das Notebook nicht ganz die angegebene Laufzeit erreicht, hat aber durchaus erstaunliche Ergebnisse geliefert und ist anderen gleichwertigen Gaming Laptop in diesem Bereich deutlich voraus.

Lenovo Y50-70

 

 

Fazit

Das Gaming-Notebook gibt durchaus einiges her. Für einen Preis ab €899,- bekommt man ein kompaktes Spiele-Monster mit viel Rechenleistung und gleichzeitig einem hochwertigen Design. Als Gamer auf der Suche nach einem platzsparenden PC kann man den Lenovo Y50-70 kaufen ohne es zu bereuen.


450,00 € 1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.